Elternbrief zum Schulfest

Liebe Eltern,

am Donnerstag, 12.06.2014 findet im 15. Jahr des Bestehens der Karl-Foerster-Schule unser großes Schulfest gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, den beiden Horten sowie dem Jugendtreff Ribbeckeck statt. Ich möchte Sie über den Ablauf des Tages informieren:

Vormittags finden in den Jahrgängen 1 bis 5 die Wettkämpfe um die Wanderpokale statt. Die Klassen 1 bis 4 spielen „Ball über die Schnur“, die 5. Klassen spielen „Zweifelderball“. Die 6. Klassen hatten bereits ihr Volleyballturnier und unterstützen die Turniere der Jüngeren. Um 13 Uhr wird das Fest auf dem Schulhof mit einem Programm eröffnet. Danach können unsere Schülerinnen und Schüler die vielfältigsten Angebote auf dem Schulgelände und dem Sportplatz bis 16 Uhr nutzen. Die Alexander-Klein-Straße wird an diesem Tag aus Sicherheitsgründen bis 17 Uhr gesperrt sein, da bis zu diesem Zeitpunkt dann auch die Aufräumarbeiten abgeschlossen sein werden und alle Personen, auch Späthortkinder, das Schulgelände verlassen haben.

Während des Festes werden unsere Schülerinnen und Schüler auch kulinarisch versorgt (Bratwürste vom Grill, Eis, Knüppelkuchen, Obstspieße und Getränke). Es entstehen keine Kosten, wir haben viele Sponsoren gewinnen können, außerdem unterstützt der Förderverein das Fest mit 1000 €. Da dieses Fest eine Schulveranstaltung ist, erwarten wir die Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler.

Sie, liebe Eltern, laden wir in das Elterncafé ab 14 Uhr ein, welches unsere Referendare für Sie organisieren. Bei hoffentlich schönem Wetter können Sie auf unserer Terrasse für einen kleinen Preis Kaffee und Kuchen erwerben und genießen sowie das lustige Treiben beobachten. Eine bunte Spendengießkanne steht auch bereit, um für die nächsten Maleraktionen gefüllt zu werden.  Sicherlich ist dieser Elterntreff dann auch eine gute Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.

Leider mussten wir aufgrund geringer Beteiligung unsere Elternparty am 20. Juni 2014 mit der Band „Feedback Berlin“ absagen. Wir werden im nächsten Schuljahr einen neuen Versuch starten.

In Vorfreude auf unser Fest am 12. Juni 2014 verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Petra Knoblauch

Schulleiterin                                                                                                 

Schulentwicklungspreis

Die Unfallkasse Brandenburg zeichnete die Preisträger des Wettbewerbes Schulentwicklungspreis “Akiv & Sicher” am 22.05.2014 in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg aus. Von 83 Schulen, die sich beworben hatten, wurde die Karl-Foerster-Schule mit dem 2. Preis und einem Preisgeld in Höhe von 6.000,00 € ausgezeichnet. Mit Stolz und Freude haben wir diese Auszeichnung in Empfang genommen und werden wir nun gemeinsam beraten, wie wir dieses Geld ausgeben werden.

Frühjahrsputz

Am 28. und 29.04. fand der diesjährige Frühjahrsputz statt. Der Förderverein unterstützt mit Preisen von insgesamt 360,- € für die Klassenkassen der jeweiligen Jahrgangsstufen-Besten und einem 90,- € Büchergutschein für die schulbeste Klasse.