Brandenburgischer Lehrerpreis 2019 für unsere Kollegin Mareike Reimer

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Britta Ernst haben am 23.05.2019 achtzehn Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehrkräfte-Teams aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes Brandenburg für ihre herausragende Arbeit mit dem diesjährigen “Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis” geehrt. Die Preise wurden im Rahmen einer Festveranstaltung in der Staatskanzlei Potsdam vergeben.

Mareike Reimer von der Karl-Foerster-Schule hat den Brandenburgischen Lehrerpreis 2019 erhalten. Nominiert wurde sie von ihren Schülern und deren Eltern.

Scan_0009 Verleihung Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2019

Unsere sportlichen Höhepunkte im Schuljahr 2018/2019

An unserer Schule ist Sport sehr wichtig. Viele sportliche Höhepunkte bereichern den Schulaltag und auch bei vielen außerschulischen Wettkämpfen erreichen unsere Schülerinnen und Schüler große Erfolge.

So haben wir auch im Schuljahr 2018/2019 erfolgreich an folgenden Wettkämpfen teilgenommen:

- Fußball-Kreisfinale: 1. Platz

- Fußball-Regionalfinale: 2.Platz

-Volleyball-Kreisfinale: 1. Platz – Jungen / 2.Platz – Mädchen

- Volleyball-Regionalfinale: 2.Platz – Jungen / 4. Platz – Mädchen

- Volleyball -Landesfinale: 5. Platz – Jungen

-Nikolausstaffellauf: 5.Platz -Schulmannschaft

- stärkster Schülerin/Schüler: 3. Platz – Schulmannschaft

-Teilnahme am Streetsoccer-Turnier im Rahmen des Europafestes 2019: 1. Platz – Klasse 3/4  2. Platz – Klasse 5/6

Beide Mannschaften haben sich für die Finalrunde im Juni im Tropical Island qualifiziert.

Für die diesjährige Preußenmeile sind 276 Schülerinnen und Schüler angemeldet und werden im Mai an den Start gehen. Wir drücken ganz fest die Daumen!

Mathematik Projekttag

Am Mittwoch, den 20.03.2019, fand in unserer Schule von der ersten bis zur fünften Stunde unser Mathematikprojekttag für die ganze Schule statt. Klassenübergreifend wurden in allen sechs Jahrgängen verschiedene Themen und Stationen angeboten, aus denen die Schülerinnen und Schüler frei wählen konnten. Alles stand unter dem gemeinsamen Motto “Mathematik erleben”. Am Donnerstag, den 21.03.2019, fand im kompletten Schulgebäude die Präsentation aller Schülerergebnisse in einem offenen Galleriegang statt, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen worden waren.

IMG_0769 IMG_0772

Frohe Weihnachten

Wir wünschen der Schulgemeinschaft, allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2019

Unsere Kekstüten auf dem Sinterklaasweihnachtsmarkt 2018

IMG_9802Zahlreiche Besucher und auch Familien der Schule haben am vergangenen Wochenende Wind und Regen getrotzt und unseren Stand auf dem Sinterklaasweihnachtsmarkt besucht. Die, von Ihren Kindern und Ihnen gebackenen Kekse wurden uns geradezu aus der Hand gerissen. Wir sagen ganz herzlich Dankeschön für fast 600 gefüllte Kekstüten. Bereits am Samstag konnten wir den Großteil verkaufen und waren am Sonntag um 14.00 Uhr nahezu ausverkauft, so dass wir unseren Stand vorzeitig schließen mussten.

Vielen Dank auch allen Unterstützern des Standes, es war aufgrund des Wetters in diesem Jahr eine besondere Herausforderung. Insgesamt konnten wir über 1500 Euro einnehmen.

Energiesparprogramm an Potsdamer Schulen 2017/2018

umwelt3Ein ganzes Jahr hat unsere Schule mit Hilfe der Energiespardetektive, des Hausmeisters und vieler zahlreicher Projekte in verschiedenen Klassenstufen, Punkte gesammelt. Je nach Aktivität, Thema, Aufwand, Ziel, Ergebnis und Kommunikation konnten unterschiedlich viele Punkte erlangt werden.

Dieses Jahr war die Klasse 6a bei der feierlichen Prämienübergabe im Stadthaus dabei und nahm stellvertretend für die Karl-Foerster-Schule die Urkunde entgegen. Mit ihrem “Karl-Foerster-Rap” konnten die Kinder dieser Klasse alle begeistern. Gratuliert wurde vom Oberbürgermeister Jann Jakobs persönlich.

Unsere Schule belegte den 4. Platz von 36 Potsdamer Schulen und erhielt damit eine Geldprämie in Höhe von 3358,49 Euro.

Karl-Foerster-Schule zum 17.Mal “Umweltschule in Europa”

 

umwelt1

umwelt2

Am Dienstag, den 16.10.2018, ist der Titel “Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21 Schule” ein weiteres Mal an Schulen in derLandeshauptstadt Potsdam vergeben worden.

Die Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung, Annegret Gülker, nahm die Auszeichnung vor. Über die Auszeichnung freuen sich – neben sechs weiteren Schulen – auch wir, die Karl-Foerster-Schule.

[...] Gegenwärtig beteiligen sich weltweit mehr als 90000 Schulen aus 60 Ländern, in Deutschland sind es 1020 Schulen.

Die Auszeichnung können Schulen erhalten, wenn sie innerhalb der Projektzeit von einem Schuljahr ein selbstentwickeltes Konzept zum Thema Umwelt erfolgreich umsetzen konnten. Eine Schule ermittelt zu Beginn eines Schuljahres ihren “Ist-Zustand” und entwickelt Projektvorschläge zur Verbesserung ihrer Umweltverträglichkeit. Die Projektvorschläge werden von einer Jury aus der Landeshauptstadt Potsdam überprüft. Unsere Schule hat im Verlauf des vergangenen Schuljahres erfolgreich fächerübergreifend an folgenden Projekten gearbeitet:

  • Müll trennen – Müll vermeiden (Klasse 3)
  • Verkehrsmobilität (Klasse 4)

 

Unsere Schule erhielt die Auszeichnung zum 17. Mal.
[...]

(Auszug aus dem Schreiben des Oberbürgermeisters)

Projekttag zum Thema “Ägypten”

Am Donnerstag, den 18.10.2018, fand in unserer Schule von der ersten bis zur fünften Stunde ein Projekttag zum Thema “Ägypten” statt. Klassenübergreifend wurden in allen sechs Jahrgängen verschiedene Themen und Stationen aufgebaut und die Schülerinnen und Schüler konnten sich mit dem Thema “Ägypten” auf die unterschiedlichste Art und Weise auseinandersetzen.  Am Freitag, den 19.10.2018, fand im kompletten Schulgebäude die Präsentation aller Schülerergebnisse in einem offenen Galleriegang statt, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen worden waren. Der Tag machte allen riesigen Spaß.

IMG_9138 IMG_9143IMG_9093IMG_9150 IMG_9168IMG_9164

51. Internationaler Zeichenwettbewerb

Die Klasse 5a hat im Rahmen ihres Kunstunterrichts am 51. Internationalen Zeichenwettbewerb des Landes Brandenburg teilgenommen und sich gegenüber Zeichnungen aus 16 Ländern der Welt durchgesetzt. Um den Sonderpreis des Ministeriums für Jugend, Bildung und Sport persönlich in Empfang zu nehmen, fuhren die Schülerinnen und Schüler am Freitag den 14. September in die Uckermärkischen Bühnen nach Schwedt. Neben einen Geldpreis und persönlichen Urkunden wurde auch ausgiebig vor Ort gefeiert und wir sind alle sehr stolz auf unsere begabten jungen Künstlerinnen und Künstler.

053 049

Schulkalender 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen toll gestalteten Kalender mit besonders gelungenen Schülerarbeiten geben. Potsdam ist 1025 Jahre alt geworden und die jetzigen Klassen 6a und 6d haben sich des Themas farbenfroh angenommen. Den Kalender kann man ab Ende September zum Preis von 11 Euro bestellen. Wendet euch dazu an eure Kunstlehrer.

IMG_8558IMG_8557IMG_8559